Auf in eine neue Saison…

Am 17.3.2018 hat die WSGHa in Hagnau im Eulenstüble ihre

Generalversammlung abgehalten.

Die Vorstandsschaft war sehr erfreut, daß trotz der schlechten

Witterung, eine sehr große Anzahl von Mitgliedern gekommen ist.

Auch in diesen Jahr war ein unfangreiches Programm abzuarbeiten

 

Nach den Vorträgen der Vorstandschaft berichteten die Bootswarte,

Kutterpaten, der Jugendwart sowie die Verantwortlichen für das

Bruckenhäusle.

Dieter als Kassenwart berichtete über die Einnahmen und

Ausgaben des Jahres 2017. Aufgrund seiner guten Arbeit wurde er

ohne Beanstandungen von den Kassenprüfern entlastet.

Nach diesen Vorträgen und Berichten hat der Bürgermeister, Herr Frede,

die Vorstandschaft für das Geschäftsjahr 2017 entlastet.

 

Nach einer Pause und kleinem Imbiss ging es in Programm weiter.

Der nächste Punkt beinhaltete Neuwahlen für den 1. Vorstand sowie

dem Schriftführer.

Für die Positionen stellten sich Günther Allmendinger, 1.Vorstand,

und Frank Binder, Schriftführer, zur Verfügung.

Da es keine Gegenkandidaten gab führte Herr Frede die Wahl in

offener Abstimmung durch.

Die vorgestellten Mitglieder wurden mit großer Mehrheit

an diesem Abend gewählt.

 

Auch in diesen Jahr stellte Rainer Anträge für Neumitglieder

in der WSGHa vor.

Bei diesen Anträgen waren über die Hälfte Jugendliche.

Alle wurden in die WSGHa ab 2018 aufgenommen.

Aufgrund von gestiegenen Kosten im Bereich Verwaltung, Gebühren

sowie Steuern , Versicherungen wurde in der Generalversammlung der

Antrag auf Gebührenerhöhung durchgesprochen und nach kurzer

Diskussion zugestimmt.

 

Auch in diesen Jahr haben wir einigen Mitgliedern

wegen ausserordentlich guter Leistung geehrt.

Nach Ende der Versammlung ging es in einem gemütlichen

Abend und geselliger Runde noch bis ca. 24 Uhr weiter.

Günther Allmendinger

 

Schreibe einen Kommentar